Piercings haben ihren Ursprung in Afrika; aber auch in Indonesien, Australien und Mexiko hat die Body-Art der Naturvölker eine lange Tradition. Einerseits dienten die Ringe, Tierzähne, Knochen und Muscheln, mit denen die Haut durchbohrt wurde, dem Schönheitskult. Andererseits dokumentierten die verschiedenen Piercings die Zugehörigkeiten zu bestimmten Stämmen oder Clans. Nasenpiercings hatten zudem noch eine weitere wichtige Funktion: sie sollten den bösen Geistern den Zugang in den Körper verwehren.


In der westlichen Welt gelangte das Piercing 1976 zu neuen Ehren. In den USA, wo als Gegenbewegung zur kommerziellen Musikkultur der Punk entstand, begannen die „Sex Pistols“ in die Mikros zu grölen. Drei Jahre später, und sie hatten die deutschen Punks erobert. Als Zeichen ihrer No-Future-Einstellung durchstachen sie sich die Lippen mit Sicherheitsnadeln und knüpften sich Fleischerhäkchen an die Wangen.
Was damals als Protestsymbol galt, ist heute - in verfeinerter Form - Körper-Kult. Mit Piercings kann man die Bandbreite seiner Ausdrucksmöglichkeiten vergrössern. Wer seine Individualität nicht nur durch Frisur und Kleidung darstellen möchte, bedient sich der tiefergehenden Schmuck-Kunst.


Piercings sind an vielen sichtbaren und unsichtbaren Stellen möglich, sie sind überraschend und manchmal schocken sie erwünschtermassen. Piercingfreaks schwören jedenfalls auf das neue Körpergefühl, das diverse Ringe, Stecker und Steine mit sich bringen.


Sehr beliebt sind Nasenpiercings, die ein hübsches Gesicht interessant machen. Bauchnabelpiercings sind in erster Linie frech. Sie verfehlen auch im Winter, unterm dicken Pullover, ihre Wirkung nicht. Irgendwann zieht man sich aus - und der Effekt ist wieder mal geglückt.


Schauen Sie sich im Schmuck & Piercing Studio Seth die große Auswahl an Piercingschmuck an, fallen die Silberblüten für den Bauchnabel besonders auf. In unserer Goldschmiede werden die kreativen Stücke mit Liebe zum Detail in der eigenen Werkstatt gefertigt. Viele aus Silber, aus Gold, mit bunten Edelsteinen. Für Sonderanfertigungen nach den Ideen der Kunden ist das Studio jederzeit offen.

Zum Seitenanfang